... zum 100. Geburtstag von Erich Fried

"Aber mein Wort bleibt ohne Gewicht, wenn es nicht eifert, euch zu erreichen..."

(aus: Erich Fried, Dichter im Exil)

DONNERSTAG, 06. MAI 2021, 09:00 - 17:00 

Online via Zoom

 

 

Eine Veranstaltung zu Ehren von und in Gedenken an Erich Fried. Am 6. Mai 2021 wäre Erich Fried 100 Jahre alt geworden.

Programm, 6. Mai 2021

09:00   Eröffnung: Robert Schindel im Gespräch mit Ingrid Haider über Exil und politische Lyrik

09:30    Erich Fried zum Geburtstag. Gedanken von Ulrich Hoinkes

10:00    Auf den Spuren von Erich Fried. Projekt von Ingrid Haider, Eva Maria Haslauer und Michael Tschol vom GRG 23 VBS (Gymnasium Draschestraße)

10:30   Schulprojekt von Katharina Golser vom Bg9 Wasagasse, das Erich Fried bis zum 6. Mai 1938 besuchte.

11:00    Erich Fried intermedial, Projekt von Stefan Krammer mit Studierenden der Germanistik

11:30    Fried reloaded – Künstlerische Auseinandersetzungen mit Texten von Erich Fried. Schulprojekt der 7B des BRG Wien 3, Boerhaavegasse unter der Leitung von Barbara Slechta, Claudio Martins und Heimo Fladl.

13:00   Ein Schriftsteller im Exil: Joaquín Mbomío

14:45    Wie Erich Fried uns aus der Seele spricht – Erinnerung und Gedenken an den Völkermord Aghet (Աղետ) anhand ausgewählter Gedichte und mit klassischer musikalischer Untermalung von Ruzanna Ananyan (Gesang). Mit Lilit Karapetyan & Greta Martirosyan

15:00    Stören-Fried?! Jazz meets Lyrik mit Fridas Jazz Quartett und Jacky Poetry. Mit Texten von Erich Fried. Von Kyra Clausen & Ulrich Hoinkes.

16:30     Ende der Veranstaltung


ZUR VERANSTALTUNG ...zum 100. Geburtstag von Erich Fried (Online via ZOOM)

Die Veranstaltung ist jederzeit ohne Anmeldung einsehbar.

 

7. Mai 2021 (Stadt Wien – Büchereien | Hauptbücherei) „Es ist was es ist... - Ein Dialog mit Erich Fried.“ Von und mit Susanne Falk und Susanne Felicitas Wolf.

9. Mai 2021 (Literaturhaus Wien) Auftakt: 100 Jahre Erich Fried und Verleihung des Erich Fried Preises 2020

10. Mai 2021 (Literaturhaus Wien) Schwerpunkt: 100 Jahre Erich Fried

 

Veranstalter

Max Doppelbauer und Stefan Krammer (Uni Wien), Literaturhaus Wien, Stadt Wien – Büchereien| Hauptbücherei, Internationale Erich Fried Gesellschaft